Die Abteilung Kobujitsu bei der TSG Schopfheim 1846 e.V.

Wer wir sind

mitmachen

Termine


Kobu-Jitsu

  

Frei übersetzt bedeutet Kobu-Jitsu die Kunst, mit einfachen Waffen zu kämpfen. Diese Kampfkunst war früher das Kampfsystem der japanischen Polizisten und Wachleute. Der Ursprung reicht weit in die japanische Feudalzeit zurück. Die Aufgabe der Ordnungshüter bestand damals hauptsächlich darin, im Einzelkampf meist schwerbewaffnete Gegner zu überwältigen und dingfest zu machen. Da den Wachleuten das Tragen von Schwertern verboten war, verwendeten sie im Kampf meist Knüppel oder Stäbe und waren in der Lage, mit jeder Art Stock umzugehen. Mit ihrer Kampftechnik konnten sie sogar den gut bewaffneten Samurai standhalten.

 

  https://www.kobujitsu.de/